Rechtsanwalt Alexander Biernacki ist vorwiegend als Verteidiger in Straf- und Bußgeldangelegenheiten, sowie im Familienrecht tätig.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel legte er seine erste juristische Staatsprüfung vor dem Justizministerium des Landes Sachsen-Anhalt ab. Es schloss sich der juristische Vorbereitungsdienst im Freistaat Thüringen an. Er war u.a. am Landgericht Gera und dem Amtsgericht Apolda in Strafsachen tätig.

Ebenso setzte er seine Ausbildung durch mehrere Studienaufenthalte, u.a. an der Tongji Universität Shanghai und der Latvijas Universitate Riga, fort. Die zweite juristische Staatsprüfung hat er vor dem Justizministerium des Freistaats Thüringen abgelegt.

Die Ausbildung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht hat Rechtsanwalt Biernacki im Januar 2011 beendet, die zum Fachanwalt für Strafrecht im Juni 2012, jene zum Fachanwalt für Familienrecht im Mai 2013.

 Mitgliedschaften:

  • Naumburger Anwaltverein e.V.
  • Deutscher Anwaltverein DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV
  • ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie für Verkehrswissenschaft e.V.
  • Schwacke Vertragsanwalt
  • VdVKA – Verband deutscher VerkehrsrechtsAnwälte e.V.

 Rechtsanwalt Biernacki ist tätig in den Bereichen

  • Verkehrsordnungswidrigkeiten
  • Verkehrsstrafrecht
  • Familienrecht